So einfach funktioniert die Befahrung mit dem Auto oder Fahrrad

 

icn-anbringen-1.bd39f1c

1. Smartphone anbringen 

Sie erhalten unser modifiziertes Smartphone und bringen es an der Innenseite der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs oder am Lenkrad Ihres Fahrrads an. Mit Blick auf die Straße nimmt das Smartphone alle 4 Meter ein Bild auf.

aussenansicht-2-1-1024-x-683.e8fcf7f-1

 

icn-befahrung-2.1e0ed37

2. Befahrung durchführen

Durch Öffnen der vialytics App bestimmen Sie selbst wann die Bildaufnahme beginnt und endet. Dabei können Sie Ihr Straßennetz entweder gezielt erfassen oder Sie lassen die App geöffnet und erheben die Daten parallel zu Ihrer operativen Arbeit.

app-1-1024-x-683@2x.2bff379

 

icn-auswertung-3.fe408a5

3. Automatische Auswertung

Die Bilddaten landen in unserem System, in dem unsere Algorithmen jedes Bild auf Schäden an der Straßenoberfläche analysieren. Erkannte Schäden werden georeferenziert und in das vialytics Web-GIS übertragen.

Durch eine regelmäßige Datenerhebung und die automatische Auswertung kann der Straßenzustand kontinuierlich aktualisiert und die Änderung des Straßenzustands erstmals nachverfolgt werden.

Zustandserfassung Straße
Anwendung_Windschutzscheibe_Kommunalfahrzeug_vialytics
Anwendung_Auto_vialytics_Smart-Button_App
Zustandserfassung Straße

Zuverlässige Bewertung und präzise Auswertungen
durch Künstliche Intelligenz

 

➤ PROBETERMIN VEREINBAREN
➤ DEMO-ZUGANG ANFORDERN
03 02 01
1. Straßenschäden werden erkannt
Die Bilddaten werden durch unsere Algorithmen verarbeitet. Dabei werden einzelne Schäden gekennzeichnet, wobei unsere Algorithmik objektiv und effizient arbeitet.
Die Erkennung der Schäden ist objektscharf, sodass nach der Übertragung der Daten in das vialytics Web-GIS auch einzelne Schäden, wie z.B. Einzelrisse oder Ausbrüche ausgewiesen werden können.
 
icn-check Objektscharf
icn-check Objektiv und effizient
icn-check Detailgenau
KI_Schadenserkennung_Straße
03 02 01

2. Datenschutz wird sichergestellt

Das vialytics-Phone ist ausschließlich auf die Straße ausgerichtet. Sämtliche aufgenommenen Bilddaten werden sofort auf dem vialytics-Phone verschlüsselt. Sobald die Bilddaten auf die in Deutschland stehenden Server übertragen werden, werden etwaige personenbezogenen Daten durch einen speziell darauf trainierten Algorithmus automatisch und unwiderruflich geschwärzt.

 

icn-check Zensur personenbezogener Daten

icn-check DSGVO-Konform

icn-check Sofortige Verschlüsselung und Zensur

DSVGO Beispiel
03 02 01

3. Verkehrssicherheit im Auto und auf dem Fahrrad

Im Fahrzeug und am Fahrrad ermöglicht der zusätzliche Smart Button, Markierungen auch während der Fahrt sicher und schnell zu erfassen. Alle Markierungen werden im vialytics Web-GIS visualisiert, sodass Sie daraus Handlungs- und Sanierungsmaßnahmen beauftragen können.

 

icn-check Zeitersparnis

icn-check Dokumentation

icn-check Sicherheit

icn-check Flexibilität

Fahrradbefahrung

Nutzen Sie vialytics für Ihre Zukunft

Aktuelle Bilder und automatische Auswertungen vereinfachen den Arbeitsalltag in Kommunen von der Streckenkontrolle bis zum Erhaltungsmanagement. Dafür hat vialytics ein Smartphone-basiertes System entwickelt, mit dem Städte und Gemeinden ihre Straßen digital und zeitsparend sicherer machen.

vialytics arbeitet in Deutschland und Europa mit über 150 Partnerkommunen zusammen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese über ein Streckennetz von 35 km oder 3.500 km verfügen.

 

 

➤ PROBETERMIN VEREINBAREN
➤ DEMO-ZUGANG ANFORDERN
MacBook Mockup

News & Artikel
27. Mai 2021
Eine App sucht nach Schlaglöchern
11. May 2020
vialytics unterstützt die Stadt Stühlingen künftig bei der Verkehrssicherung
22. April 2020
Aktuelle News aus Soest über die Zusammenarbeit mit vialytics
22. April 2020
vialytics auf dem ADAC Baden-Württemberg Cover!
In der aktuellen Ausgabe des ADAC findet ihr einen spannenden Artikel über das vialytics System!
14. Dezember 2020
Statkraft Ventures und EnBW New Ventures investieren in vialytics
20. November 2020
SWR berichtet über vialytics in Nagold
12. October 2020
Projektauftakt mit Minister Strobl
24. August 2020
Smartphone spürt Schlaglöcher auf
24. August 2020
Ebersbacher Schlaglöcher können sich verabschieden
24. August 2020
vialytics in Hockenheim
24. August 2020
vialytics in Neukirchen-Vluyn
24. August 2020
Empfingen: Gemeindemitarbeiter nutzen künstliche Intelligenz
5. June 2020
vialytics in Empfingen